Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

1.Geltungsbereich
1.1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die zeitweise Überlassung der Ferienwohnung zur privaten Beherbergung und werden mit einer Buchung anerkannt.
1.2. Die Unter- oder Weitervermietung der überlassenen Ferienwohnung sowie deren Nutzung
zu anderen als Beherbergungszwecken bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der FeWo.
1.3. Geschäftsbedingungen des Kunden finden nur Anwendung, wenn dies vorher schriftlich vereinbart wurde.

2. Buchung 
2.1.Die Buchung  der Ferienwohnung ( FeWo) erfolgt per Telefon, Brief oder Email. Eine Buchung kommt erst zustande, wenn wir Ihnen eine Buchungsbestätigung (Brief oder Email) zugesandt haben und sie nicht innerhalb von 3 Tagen vom Gast schriftlich widerrufen wird.
2.2. Die gebuchte Ferienwohnung steht den Gästen am Anreisetag ab 14:00 Uhr zur Verfügung und muss am Abreisetag bis 10:00 Uhr geräumt sein. Frühere Check-In Zeiten bitte anfragen .

3. Leistungen, Preise, Zahlung und Aufrechnung
3.1.Die Ferienwohnung ist verpflichtet, die vom Kunden gebuchte Ferienwohnung bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen.
3.2. Der Kunde ist verpflichtet die für die Überlassung der Ferienwohnung vereinbarten Preise zu zahlen.
Das Begleichen der Rechnung erfolgt vorab per Überweisung oder ist spätestens 3 Tage nach der Anreise fällig. Wir behalten uns vor, eine Anzahlung zu fordern.
3.3. Vereinbarte Mietzahlungen bei Wochen oder Monatsbuchungen sind vorab innerhalb einer Woche zu begleichen.                          Erfolgt keine Zahlung binnen 2 Wochen ist das Mietverhältnis erloschen. Betrag sofort fällig.                                                      Nichtzahlungen werden zur sofortigen Anzeige gebracht. Sonstige Zahlungskonditionen können separat vereinbart werden.
3.4. Die Preise können von der Ferienwohnung geändert werden, wenn der Kunde nachträglich Änderungen der Anzahl der gebuchten Gäste (Aufbettungen)  oder der Aufenthaltsdauer der Gäste wünscht und die Ferienwohnung dem zustimmt.
3.5. Die Buchung sind für beide Vertragsparteien bindend.
3.6. Nichtzahlungen werden zur Anzeige gebracht.

4. Rücktritt des Kunden (Abbestellung, Stornierung)
Storniert ein Kunde seine bestätigte Buchung, werden ihm folgende Kosten in Rechnung gestellt:

•ab dem 21. Tag vor Anreisetermin > 50 % des Übernachtungspreises
•ab dem 10. Tag vor Anreisetermin > 70 % des Übernachtungspreises
•ab dem 2. Tag vor Anreisetermin > 80 % des Übernachtungspreises

5. Rücktritt der FeWo
5.1.Wird eine vereinbarte Vorauszahlung auch nach Verstreichen einer der Ferienwohnung gesetzten angemessenen Nachfrist mit Ablehnungsandrohung  nicht geleistet, so ist die Ferienwohnung zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.
5.2. Ferner ist die Ferienwohnung berechtigt aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag zurückzutreten, z. B. wenn höhere Gewalt oder andere von der Ferienwohnung nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen, die Ferienwohnung begründeten Anlass hat, dass die Inanspruchnahme der Mietleistungen den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen der Ferienwohnung in der Öffentlichkeit gefährden kann.
5.3.Die Ferienwohnung hat den Kunden unverzüglich von der Ausübung des Rücktritts in Kenntnis zu setzen.
5.4. Bei berechtigtem Rücktritt der Ferienwohnung entsteht kein Anspruch des Kunden auf Schadenersatz.

6. Haftung der Einrichtung
6.1. Sollten Störungen oder Mängel an den Leistungen der Ferienwohnung auftreten, so wird der Betreiber versuchen, unverzüglich um Abhilfe zu sorgen.
6.2. Für eingebrachte Sachen haftet die Ferienwohnung nicht.
6.3. Die Bereitstellung von Fahrrad & PKW-Stellplätzen bedeutet nicht, die Verwahrung der Fahrzeuge. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Grundstück der Ferienwohnung abgestellter Fahrzeuge und deren Inhalt haftet die Ferienwohnung nicht.
6.4. Der Gast benutzt die Einrichtungen auf eigene Gefahr.
6.5. Fundsachen werden nur auf Anfrage, Risiko und Kosten des Gastes nachgesandt. Andernfalls werden die Sachen nach Ablauf einer zweiwöchigen Aufbewahrungsfrist dem örtlichen Fundbüro übergeben. Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.
6.6. Die Einrichtung ist pfleglich zu behandeln. Durch den Mieter schuldhaft verursachte Schäden sowie fehlendes Inventar werden diesem in Rechnung gestellt. Beschädigungen sind unaufgefordert dem Vermieter zu melden.
6.7. Der Mieter verpflichtet sich, die Ferienwohnung sauber zu halten.                                                                                                      Wird die Wohnung in einem stark verschmutzten Zustand zurückgegeben, werden dem Mieter Kosten für die Endreinigung in Rechnung gestellt.
6.8. RAUCHEN – Das Rauchen ist in unseren Ferienwohnungen nicht gestattet.                                                                                    Wird doch in der Wohnung geraucht, berechnen wir eine Sonderreinigung nach Zeitaufwand und die Ferienwohnung.
Durch Rauchen Verursachte Schäden an Möbelstücke, Gardinen, Bettwäsche oder Dekorationsgegenstände werden dem Gast in Rechnung gestellt.

7. Datenschutz
Die Ferienwohnung verpflichtet sich alle Daten vertraulich zu behandeln und diese nur zur Abwicklung des konkreten Geschäfts zu nutzen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

8. Änderungen der AGB
Die Ferienwohnung behält sich vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die AGB werden mindestens zwei Wochen vor Inkrafttreten per Email oder per Post an aktuell interessierte Kunden zugesandt.
Widerspricht der Kunde innerhalb von zwei Wochen nach Bekanntgabe nicht schriftlich, auch per Email, so gelten diese als genehmigt.

9. Schlussbestimmung
9.1. Für alle Vertragspartner der Ferienwohnung und eventuelle anhängige gerichtliche Streitigkeiten wird das Amtsgericht Heilbronn vereinbart.
9.2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Bedingungen zum Abschluss von Beherbergungsverträgen unwirksam sein, so berührt das die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Anstelle der ungültigen Bestimmungen gilt eine hier möglichst nahe kommende Vereinbarung. Jegliche Abweichung oder Nebenfrage bedarf der Schriftform.

Durch mündliche oder schriftliche Reservierung erkennen Sie unsere AGB an.
Gültig ab dem 01.05.2012